NEIN zu erheblichen Belastungen der Bürger durch Steuer-und Gebührenerhöhungen!

Ein 84.000 Euro Plus innerhalb knapp eines Jahres in ein sattes Minus verwandeln – Sie denken, das geht nicht?

Falsch gedacht. Die Höchster Haushaltstaktik zeigt, dass das sehr wohl geht. Zur Sitzung am 17. Dezember 2018 hat sich die Gemeindevertretung zwei Fragen zu stellen: Wie kommt es zu einem Minus von 2.280.860,00 Mio.- € im Haushalt für das Jahr 2019? Wie will der Bürgermeister dieses Defizit ausgleichen?

Weiterlesen